Kategorie: News

Datenpanne bei Domain Factory

Alle, die bei Domain Factory gehostet sind, sollten die Mail des Geschäftsführers ernst nehmen. Hier der Text, um darauf nochmals explizit hinzuweisen:wir schreiben, um Sie über eine Datenpanne bei DomainFactory zu informieren, die Ihre personenbezogene Information betreffen kann. Wir haben

DSGVO

Habe ein schönes Zitat auf Heise in Zusammenhang mit der möglicherweise bevorstehenden Abmahnwelle gefunden: „Abmahnanwälte lauern nicht wie die Geier, weil der neue europäische Rechtsrahmen keine Grundlage dafür bietet“, sagte Barth der dpa. „Die Panik ist völlig unbegründet.“ Die DSGVO

Neuauflage des „Brotkastens“ Ende März kommt der Commodore 64 wieder in die Läden – Quelle: https://mobil.ksta.de/29596122 ©2018

So sieht das Original bei uns im Grunde auch aus. Wir haben noch andere historische Computer bei uns ausgestellt. Wer uns besucht kann gern danach fragen. Ich mache gerne Führungen. https://www.ksta.de/ratgeber/digital/neuauflage-des–brotkastens–ende-maerz-kommt-der-commodore-64-wieder-in-die-laeden-29596122?dmcid=sm_em

Keine Freunde mehr: eBay beendet Zusammenarbeit mit PayPal | heise online

Keine Freunde mehr: eBay beendet Zusammenarbeit mit PayPal | heise online https://m.heise.de/newsticker/meldung/Keine-Freunde-mehr-eBay-beendet-Zusammenarbeit-mit-PayPal-3958268.html

Strato nun auch auf den Blacklists von Microsoft gelandet….

Keine Gefahr durch Nichtnutzung :-)

Das Anwaltspostfach funktioniert ja bekanntlich nicht, wenngleich der Einsatz seit Januar formal vorgeschrieben sein soll. Ich möchte an dieser Stelle auf einen interessanten Hinweis zum Thema auf Heise hinweisen, den man sich zum besseren Verständnis der Hintergründe durchlesen kann. Schade,

https://twitter.com/lemiorhan/status/935578694541770752

Outlook und Outlook WebApp in Office 365 gehen wieder

Ich hoffe, jetzt können alle wieder Ihre E-Mails sehen und bearbeiten.

Office 365 Großstörung

Im Moment ist eine Anmeldung mit Outlook nicht möglich. Noch keine Hinweise von Microsoft zu möglichen Ursachen.

Getagged mit: ,

Avast: Über zwei Millionen luden Schadsoftware herunter – ChannelObserver

Unbekannten Hackern ist es gelungen, auf fast 2,3 Millionen Computern eine Schadsoftware zu platzieren, die sie im Update des CCleaners versteckten. http://www.channelobserver.de/artikel/avast-ueber-zwei-millionen-luden-schadsoftware-herunter-7905/  

Top